Diese Email im Webbrowser anzeigen

 

Baharia, Wahati in Ägypten

Eine Oase im nördlichen Zentralägypten heisst Bahariya. Sie ist etwa 370 km von Kairo entfernt. Es gibt viele Dörfer in der Oase, El Bawiti ist das Verwaltungszentrum. Die Oasenbewohner sind als Wahati bekannt. Es gibt einen beträchtlichen Tourismus in der Oase wegen der Antiquitäten (Gräber, Mumien und andere Artefakte wurden dort entdeckt) und wegen der schönen umliegenden Wüsten. Viele Touristen besuchen diese Oase Bahariya. Es gibt dort viele Antiquitäten (Gräber, Mumien und andere Artefakte, die dort entdeckt wurden). Die umliegenden Wüsten sind sehr reizvoll aus.

Hindernisse für den Dienst: Es erfordert einige Anstrengungen die Oase Baharia zu besuchen. Sie liegt ziemlich abgelegen von den städtischen Zentren.

Wie kann man die Volksgruppe erreichen?: Touristen sind in der Oase sehr willkommen, da sie die benötigten Einnahmen bringen. Gläubige können christliches Zeugnis mitbringen, wenn sie Sehenswürdigkeiten besuchen.

Schlüsselvers: "Ihr Lieben, lasst euch durch die Hitze nicht befremden, die euch widerfährt zu eurer Versuchung, als widerführe euch etwas Seltsames,"
- 1 Petrus 4:12

Prayer Focus Bete dass die Schwierigkeiten, die Gott im Leben der Gläubigen dieser Volksgruppe zulässt, sie nicht entmutigen. Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass es Nachfolger Jesu in der Oase Baharia gibt, aber es könnte sein, dass es einige gibt. Beten Sie für alle Gläubigen in der Region, dass sie Zugang zu Evangeliumsaufzeichnungen haben, die in ihrer Sprache erstellt wurden. Beten Sie, dass der Herr die spirituellen Augen der Imans öffnet, wenn sie den Koran studieren, um Jesus (den Muslime Isa al-Masih nennen) als den Sohn Gottes zu verstehen. Vielleicht offenbart Jesus sich einigen in Träumen oder Visionen.

 


 
Android Apple E-Mail Podcast Web Widget Drucken