Diese Email im Webbrowser anzeigen

 

Mazandaraner im Iran

Die meisten Mazanderani leben am Südostufer des Kaspischen Meeres. Sie sind hauptsächlich Bauern und Fischer. Sie sind nah mit den Gilaki verwandt, die in ihrer Nähe leben, und mit anderen kaukasischen Völkern wie den Georgiern und Armeniern. Die Mazandaran war die letzte Provinz, die zum Islam übertrat. Heute sind Mazanderani sind schiitische Muslime. Die Alphabetisierungsrate in der Sprache Mazandarani ist recht niedrig, aber Viele dieses Volkes sprechen und lesen Farsi, die Handelssprache des Iran. Das Level der allgemeinen Bildung ist unter den Mazanderani sehr niedrig.

Hindernisse für den Dienst: Der Mangel an Arbeitern, die die Gläubigen der Mazanderani lehren können, könnte ein ernstes Problem sein.

Wie kann man die Volksgruppe erreichen?: Bitte den Herrn, dass er reife persische Gläubige in die ländlichen Gegenden im Iran sendet, um Gläubige unter den Mazanderani zu gewinnen, auszubilden und auszusenden.

Schlüsselvers: "Der HERR hat offenbart seinen heiligen Arm vor den Augen aller Völker, dass aller Welt Enden sehen das Heil unsres Gottes."
- Jesaja 52:10

Gebetsschwerpunkte Bete dass die Leute der Volksgruppe für die wir heute beten am Sieg des Herrn teilnehmen indem sie Teil seiner Familie werden. Es gibt jetzt Nachfolger Christi unter den Mazanderani. Bete, dass jemand dieser Christusnachfolger sorgfältig lehrt, in der Kraft des Geistes Gottes zu leben. Bete, dass sie den Herrn mit ihrem Leben ehren, indem sie Seine Segnungen an die Muslime weitergeben. Bete für eine bessere Alphabetisierungs- und Bildungsrate unter den Mazanderani. Bete, dass sie Bibelteile in ihrer eigenen Sprache hören und auf sie reagieren.

 


Hole dir die Unreached-of-the-Day-App für Android oder iOS .
 
Android Apple E-Mail Podcast Internet-Widget Drucken